SVARDOS-HILFESYSTEM ver 20220412[network]

*** NETZWERK ***

Um eine Netzwerkverbindung zu ermöglichen, müssen Sie zunächst wissen, welche Art von Netzwerkadapter Sie haben, und einen geeigneten Pakettreiber für ihn beschaffen. Das Paket "crynwr" enthält eine Vielzahl von Pakettreibern für eine Vielzahl von Netzwerkadaptern. Es gibt auch einen Pakettreiber für Intel-Pro-Karten im Paket "e1000pkt" und einen Treiber für AMD-PC-NET-Karten im Paket "pcntpk". Sie müssen den Pakettreiber für Ihre Karte auf den Rechner holen und ihn laden. Dann sollten Sie in der Lage sein, auf das Internet zuzugreifen und alles andere, was Sie brauchen, mit wget, htget, gopherus und anderen netzwerkfähigen Anwendungen abzurufen. Beachten Sie, dass Pakettreiber meist für ältere Schnittstellen verfügbar sind. Wenn Sie eine moderne Ethernet-Karte haben, gibt es möglicherweise keinen Pakettreiber für diese.

DATEIFREIGABE

Vielleicht können diese Links einige Hinweise geben: <http://wiki.freedos.org/wiki/index.php/Networking_FreeDOS_-_MS_Client> <https://www.lazybrowndog.net/freedos/virtualbox/?page_id=374> Es gibt auch EtherDFS, eine sehr leichtgewichtige und einfache Lösung für eine Dateifreigabe zwischen DOS und Linux (aber es erfordert einen Linux-PC und einige Grundkenntnisse über die Funktionsweise von Linux): <http://etherdfs.sourceforge.net/>

VIRTUALBOX - PAKETTREIBER

VirtualBox ist in der Lage, eine AMD-PC-NET-Netzwerkkarte zu emulieren (Sie müssen dies in der Konfiguration Ihrer VM sicherstellen, VirtualBox nennt es "PCnet-FAST III" und es sollte auf "NAT" eingestellt sein). Dann müssen Sie in SvarDOS das Paket pcntpk.svp installieren - Sie brauchen es aber nicht einmal herunterzuladen, es ist bereits auf dem Installationsabbild vorhanden. 1a) Wenn bei Ihnen SvarDOS-Diskettenabbilder vorhanden sind, sollte es so einfach sein: pkg install a:\pcntpk.svp Fahren Sie mit Schritt 2 fort. 1b) Wenn Sie stattdessen das ISO-Abbild verwenden wollen, booten Sie vom virtuellen CD-ROM-Laufwerk und drücken ESC, um den SvarDOS installer zu verlassen. Dann geben Sie ein: set dosdir=C:\SVARDOS pkg install pcntpk.svp Booten Sie Ihre SvarDOS-VM von Festplatte. 2) Laden Sie den Pakettreiber schließlich wie folgt: c:\drivers\pcntpk\pcntpk int=0x60 ...und das war's. Von nun an sollten Sie in der Lage sein, die verfügbaren Online-Pakete zu durchsuchen und zusätzliche Software zu installieren, z. B.: pkgnet pull gopherus pkg install gopherus.svp (gopherus ist ein Gopher-Browser.) Um die Liste der verfügbaren Pakete im Online-Projektarchiv zu durchsuchen, benutzen Sie: pkgnet search Ihr_Suchbegriff